куриное бедро су вид

Hühnerschenkel Sous View

Sousseed Hähnchenschenkel sind am leckersten am Knochen und mit der Haut zu kochen. In einigen Rezepten wird der Knochen von den Hühnerschenkeln vor dem Kochen entfernt, aber es ist viel einfacher und einfacher, den Knochen zu entfernen, nachdem das Huhn gekocht und das Fleisch leicht vom Knochen entfernt wurde.

Sousseed Hähnchenschenkel sind am leckersten am Knochen und mit der Haut zu kochen. In einigen Rezepten wird der Knochen von den Hühnerschenkeln vor dem Kochen entfernt, aber es ist viel einfacher und einfacher, den Knochen zu entfernen, nachdem das Huhn gekocht und das Fleisch leicht vom Knochen entfernt wurde.

Zutaten für das Hähnchenschenkel-Sous-Vide-Rezept:

  • Hähnchenschenkel
  • Speisesalz nach Geschmack
  • Pfeffer nach Geschmack
  • Thymian optional
  • Knoblauch optional
  • Rosmarin optional
  • Pflanzenöl 1 Esslöffel / 15 ml
  • Gehackte Schalotten oder Knoblauch nach Geschmack
  • Glas Wein 1
  • Butter 1 Stück
  • Zitronensaft optional
So kochen Sie das Hähnchenschenkel-Sous-Vide-Rezept Schritt für Schritt:
  • Erhitzen Sie das Wasserbad auf die gewünschte Endtemperatur gemäß der Tabelle „ juvid time temp „.
  • Temperaturmodustabelle:
    Wenn Sie mit einer festen Struktur zufrieden sind, die sehr saftig, aber leicht zäh ist, stellen Sie die Temperatur im Sousvid auf 66 ° C ein. Die Garzeit kann 1 bis 4 Stunden betragen.
    Die resultierende Textur: zart und sehr saftig. Um es zu bekommen, stellen Sie die Temperatur auf 74 ° C ein, Zeit: von 1 bis 4 Stunden.
    Temperatur: 74 ° C und eine Zeit von 4 bis 8 Stunden geben uns eine noch weichere Textur.
  • Versuchen Sie zum ersten Mal, Hühnerschenkel bei 74 Grad und 1,5 bis 2 Stunden in einen Geländewagen zu wickeln. Dadurch erhalten Sie ein grobes Bild des resultierenden Produkts.
  • Die Hähnchenschenkel mit Salz und Pfeffer würzen.
  • Legen Sie die Hähnchenschenkel in den Beutel. Fügen Sie nach Wunsch Thymian, Knoblauch oder Rosmarin hinzu. Verschließen Sie die Hähnchenschenkel in einem Suvidbeutel, indem Sie die Luft mit einem Vakuumierer ablassen.
  • Tauchen Sie den Beutel mit den Oberschenkeln in das Wasserbad und stellen Sie den Timer entsprechend dem von Ihnen gewählten Modus ein.
  • Wenn Sie fertig sind, nehmen Sie den Hühnersack aus dem Wasserbad und legen Sie ihn in ein vorbereitetes Eisbad, um ihn vollständig abzukühlen. Zu diesem Zeitpunkt können Hühnerschenkel bis zu drei Tage im Kühlschrank aufbewahrt werden.
  • Wenn Sie die Hähnchenschenkel nach dem Kochen in einem Souvid in einem Eisbad abkühlen, kühlen die Schenkel übrigens um einige Millimeter ab, damit Sie die Haut knuspriger braten können und das Fleisch selbst nicht verkocht wird.
  • Nehmen Sie die Hähnchenschenkel aus dem Beutel, entfernen Sie alle Kräuter und Knoblauch und legen Sie die Schenkel auf einen Teller, der mit einem Papiertuch bedeckt ist.
  • Pflanzenöl in einer beschichteten Pfanne erhitzen. Wenn es anfängt zu flackern, geben Sie das Huhn vorsichtig mit der Haut nach unten in das heiße Öl.
  • Kochen Sie das Huhn 4-5 Minuten lang, bis es braun und knusprig ist.
  • Drehen Sie dann das Huhn um und kochen Sie die andere Seite 1 Minute länger, um die Oberschenkel aufzuwärmen.
  • Übertragen Sie das Huhn auf einen Teller mit einem Papiertuch.
  • Um die Hähnchenschenkelsauce zuzubereiten, müssen Sie fein gehackte Schalotten oder Knoblauch in einer Pfanne bei mittlerer Hitze braten.
  • Gießen Sie dann ein Glas Wein zusammen mit dem Saft aus den Hähnchenschenkeln ein.
  • Fügen Sie auf Wunsch Vollkornsenf und fein gehackte Kräuter hinzu.
  • Ein Stück Butter einrühren und auf Wunsch Zitronensaft auspressen.
  • Mit Salz und Pfeffer abschmecken.
  • Wenn die Sauce fettig und dick aussieht, fügen Sie ein paar Esslöffel Wasser hinzu und rühren Sie gut um.

Поделиться информацией с друзьями: ВКонтакте Одноклассники Facebook Twitter Hühnerschenkel Sous View